Schneckenrennen – ein Pausenspaß

                                                                    

 

Unser Fazit: ein Bibliotheksbesuch ist sehr spannend.

Vielen Dank liebe Frau Bangert und liebe Frau Jäger!

Am 09.04.2018  besuchte uns der Landesverband Brandenburgischer Imker e. V.

Marcus Steffen zeigte uns die neue Wanderausstellung und berichtete zum Thema Honigbienen.

„Bienen halten ist eine faszinierende Tätigkeit und aktiver Umweltschutz, der den Erhalt den Artenvielfalt in unserer Flora und Fauna sicherstellt.  Es ist eine wunderbare, naturverbundene Freizeitbeschäftigung, ein Ausgleich zum Alltag und einfacher als die meisten denken, so Herr Steffen.“

Nicht nur unsere fleißigen Bienen der Klasse 1a, sondern auch die starken Drachen, weisen Eulen und schlauen Füchse staunten an diesem Projekttag nicht schlecht.

                                              

 

 

… ist ein Igel bei seiner Geburt. Dies und viele andere interessante Dinge haben wir am Mittwoch dem 08.11. im Krugpark gelernt. Der Wandertag war voller Highlights. Angefangen beim Backen von Igelbrötchen bis hin zum Bau einer Benjes-Hecke. Auch einen kleinen Igel konnten wir bestaunen. Ein sehr stacheliges und faszinierendes Tier.

 

 

Wir danken dem Team des Krugparks und Frau Kämpfer für Ihre Begleitung.

Eure Eulenklasse 2b

„Auf in den Wald“ hieß es am Freitag, dem 06.10.2017 für die Drachen- und Bienenklasse. Unser erster Schulausflug führte in den nahegelegenen Krugpark.

Mit allen Sinnen konnten wir so einiges entdecken, Tiere bestaunen, spielen und sogar mit Frettchen spazieren gehen. Dabei lernten wir Interessantes über den Wald und seine Bewohner.

   

Liebes Krugparkteam – Wir kommen wieder!

Am 21. September konnten die schlauen Füchse erfahren, dass man Zahlen nicht nur zum Rechnen benötigt. Nein. Jede Zahl hat etwas Besonderes, ja sogar Magisches an sich.

Merkwürdiges, Rätselhaftes und sogar Zahlentricks wurden im Rahmen einer Experimentalvorlesung an der Technischen Hochschule Brandenburg geboten. Diese luden zum Mitmachen ein.

Ein ereignisreicher Tag!

Am o3.07.2017 war es soweit. Wir eroberten nach der Fertigstellung unserer Logbücher das Wunderkammerschiff.

Dieses hatte historische Objekte aus aller Welt geladen. Wir staunten nicht schlecht als in der interaktiven Ausstellung ältere Schüler aus Berlin die Vermittlung von Wissen übernahmen.

Ein erlebnisreicher Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Am 29.06.2017 staunten wir nicht schlecht, als wir vom Kochlöffel Herrn Quassel sowie der müden und schlecht gelaunten Henrietta im Brandenburger Theater begrüßt wurden. Es begann die abenteuerliche Reise ins Land Fructonia.

Theolonius Sahneklecks Quassel besucht mit Henrietta eine Probe des Zirkus Fructonia. Sie lernen die berühmten Kraftakrobaten Michel Milchini und Bodo Brotono sowie den großen Zauberer Banano Banini kennen. Henrietta ist begeistert. Plötzlich strotzt sie voller Energie und ist hellwach. Woran das nur liegt?

Unsere Eulen und Füchse kennen die Antwort – an gesunder und ausgewogener Ernährung!

 

 
 
 

Wir sehen ROT – jedoch voller Freude und Neugier. Am 15.und 16.5.2017 durften alle „Füchse“ und „Eulen“ in die Rolle von echten Feuerwehrfachmännern schlüpfen. Herr Krause kam an beiden Tagen in jeweils eine unserer Klassen und teilte sein Wissen mit uns. Neben den grundsätzlichen Aufgaben der Feuerwehr LÖSCHEN – BERGEN – RETTEN -SCHÜTZEN, erklärte uns Herr […]